Sonntag, 21. Juli 2024
Notruf: 122
  • Waldbrand am Heuberg

  • 8. Parallelbewerb in Aigen

  • Wald und Flurbrandbekämpfung – Praxis

  • 72. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Leobersdorf

  • BFLB Wr. Neustadt in Zillingdorf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
72. LFLB in Leobersdorf

72. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Leobersdorf

### JETZT MIT VIDEOS ###

 

Von 28.-30.06.2024 hat in Leobersdorf der 72. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb stattgefunden.

Die FF Frohsdorf hat bei diesem Feuerwehrgroßereignis mit 3 Bewerbsgruppen teilgenommen.

Am Morgen des 29.06.2024 startete unsere Wettkampfgruppe Frohsdorf 3 mit dem Bewerb in Bronze. Dabei erreichten sie mit einer Zeit von 51,55 Sekunden und 0 Fehlern den hervorragenden 122. Platz. Im Bewerb Silber gelang eine Zeit von 65,57 Sekunden + 30 Fehler und so der 243. Platz.
Am Vormittag stellte sich die Wettkampfgruppe Frohsdorf 2 dem Bewerb in Bronze B (mit Alterspunkten) und konnte hier mit einer Zeit von 56,43 Sekunden + 30 Fehlern den 70. Platz erreichen.

Zur Mittagszeit, bei tropischen Temperaturen, startete Frohsdorf 1 mit dem Bewerb in Silber. Nach einer soliden Übung stoppte die Zeit bei 48,21 Sekunden + 10 Fehler, was den 75. Platz bedeutete. Im Bewerb Bronze erreichte Frohsdorf 1 mit einer Zeit von 37,52 Sekunden + 25 Fehler den 211. Platz.

Das Highlight für Frohsdorf 1 war der „NÖ Fire Cup“, der am Samstagabend im Stadion Leobersdorf abgehalten wurde. Unterstützt von vielen Fans, die großteils mit einem von der Marktgemeinde Lanzenkirchen zur Verfügung gestellten Bus angereist waren, stellte man sich den besten Gruppen aus ganz Niederösterreich. Im Parallelstart gegen drei weitere Gruppen erreichte man eine großartige Zeit von 33,58 Sekunden! Im anschließenden Staffellauf gelang aufgrund eines Sturzes leider nur eine Zeit von 60,28 Sekunden. Insgesamt konnten wir uns mit der Leistung bei unserem ersten „FireCup“ aber sehr zufrieden zeigen.

Am Sonntagvormittag wurde im Stadion Leobersdorf die Siegerehrung abgehalten. Danach konnten unsere Gruppen die Heimreise antreten.
Im Feuerwehrhaus Frohsdorf bedankte sich Feuerwehrkommandant FT Andreas Fenz bei den Kameraden der drei Bewerbsgruppen für die aufgebrachte Zeit bei den Bewerben und den Trainings in der ganzen Wettkampfsaison. Anschließend gratulierte er FM Manuel Riegler zum Erlangen des Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber. EBI Johann Haller gratulierte Frohsdorf 1 noch einmal zur ersten „Fire Cup“-Teilnahme und übergab die Urkunde vom Bewerb.

Zusätzlich zur Bewerbsteilnahme mit Frohsdorf 2 war unser Kommandant FT Andreas Fenz an allen drei Tagen als Bewerter bei den Landesbewerben im Einsatz.

 

Frohsdorf 1 Bronze Parallel: https://youtu.be/Ll6QoIBWnsg
Frohsdorf 1 Silber: https://youtu.be/z6zbrOecaGQ
Frohsdorf 1 Firecup: https://youtu.be/7l02qRT12Ks
Frohsdorf 1 Firecup Staffeten: https://youtu.be/B8j0qlqJudM
Frohsdorf 2 Bronze mit Alterspunkten: https://youtu.be/dKf4ds5L2E0
Frohsdorf 3 Bronze: https://youtu.be/dnPXxnxDvH8
Frohsdorf 3 Silber: https://youtu.be/WKE37el4Su8